Veranstaltungsdetails

Datenschutzgrundverordnung und Wertermittlungsgutachten

12.11.2019 , 18:00–20:00

Veranstaltungsort: bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, Am Schillertheater 2 in Berlin

  • Die Unsicherheiten bei der Gutachtenerstellung von Verkehrswertgutachten über zu verwendende Daten und die daraus folgenden Informationspflichten sollen soweit möglich geklärt werden.
  • Welche Daten dürfen in einem Gutachten oder im Rahmen der Wertermittlung verwendet werden?
  • Können personenbezogene Daten von Dritten (Auftraggeber, Gerichte, Ämter und Behörden oder Hausverwalter) genutzt werden?
  • Dürfen selbstständig ermittelte personenbezogene Daten genutzt werden?
  • Was geschieht mit der eigenen Mieten- oder Kaufpreissammlung?
  • Was dürfen Fotos in einem Gutachten noch zeigen?

Zurück